Die Cuckquean und ihr Ehemann

Cover von Die Cuckquean und ihr Ehemann

Karina und Thomas haben sich das perfekte Leben aufgebaut. Sie sind verheiratet und besitzen eine kleine Villa mit Pferdestall. Doch in der Firma laufen die Geschäfte schlecht. Thomas droht seine Arbeit zu verlieren. Damit würde ihr Leben wie ein Kartenhaus zusammenfallen. Schon bald könnten sie die Kredite für ihren kleinen Traum nicht mehr bedienen. Sie würden alles verlieren.

Die Lösung ist einfach. Thomas darf seinen Arbeitsplatz nicht verlieren. Die deutsche Niederlassung wird von Michelle Bonnet geleitet. Thomas arbeitet oft mit der Tochter des Firmengründers zusammen. Ihre schützende Hand könnte ihn vor einer Entlassung bewahren. Seine Frau drängt ihn dazu, ihr Komplimente zu machen. Sie lässt die andere Frau auch mit ihrem Ehemann tanzen.

Karina war schon immer der Meinung, dass die Französin mit ihrem Mann flirtet. Nach einiger Zeit muss auch Thomas einsehen, dass sie recht hatte. Michelle will mehr von ihm. Sehr viel mehr! Je mehr sie ihr bieten, je sicherer sollte sein Job werden. Doch auch Michelle Bonnet kann dieses Spiel spielen.

Wie weit werden Karina und Thomas gehen, um seinen Job und damit auch ihren Traum zu sichern?

Die Cuckquean und ihr Ehemann umfasst rund 25.000 Wörter und ist für 3,99 Euro bei Amazon verfügbar. Die 130 Seiten starke Taschenbuch-Version wird für 8,90 Euro angeboten.

Kommentare

  1. Rheintalduo

    zugegeben, ich war zuerst etwas skeptisch. doch ich wurde eines besseren belehrt, hab alles in einem schnurz gelesen und freue mich extrem auf die vortsetzung.

  2. Autor
    des Beitrages
  3. Maia

    Lieber David Silver,

    Mal was anderes und vermehrt diese Seite kennen zu lernen.
    Auch es von zwei Seiten zu betrachten finde ich gut so kann die Leserin, der Leser der Geschichte gut nachvollziehen wie die Gefühle der beiden in der Situation jeweils ist.
    Auch kommen Karina und Thomas sympathisch rüber für mich ehrlich. Bei Michelle ist es mal so mal so, vll auch um so besser das aufzubauen was noch kommen wird.

    Ich bin natürlich für eine oder mehrere Fortsetzungen hier klar lese ja gerne deine Bücher aber vergiss nicht LE 3.

    Danke für ein wieder tolles Leseerlebnis.

    LG
    Maia

  4. Autor
    des Beitrages
    David Silver

    Danke Fastbayer und Maia.

    Ich überlege, ob und wann es Sinn machen könnte, Michelle noch als dritte Perspektive mit ins Boot zu holen. Für den Moment erscheint mir das noch zu früh. Manchmal sollte der Leser auch nicht zu viel wissen. 😉

    LE 3 ist immer mal wieder in meinem Kopf. Ich werde aber wohl die beiden Bücher noch einmal lesen müssen, bevor ich es schreibe. Daher wird es wohl erst mit diesem Buch weitergehen. Aber LE 3 wird auf jeden Fall noch geschrieben.

  5. Maia

    Lieber David Silver,

    erst mal danke das es weiter geht hier und bei LE 3.

    Ich bin der selben Ansicht im Moment ist es noch nicht von Belang was Michelle betrifft könnte sich aber irgendwann ändern.

    Als Frau bin ich daher interessiert was Karina empfindet das mehr ihre Gefühlswelt eine Rolle spielt denn zum Thema Cuckold ist ja was die weibliche Seite angeht in deutsch nur sehr wenig zu lesen.

    Dank dir ändert sich das ja auch.

    Daher möchte ich dich noch mal loben.

    LG
    Maia

  6. Thomas

    Die Cuckqean und Ihr Ehemann ist eines der absolut besten Bücher! ..und ich lese viele in dieser Richtung….Ich kann es nur jedem empfehlen. Ich konnte es fast nicht aus der Hand legen! Das Buch ist wirklich prickelnd bzw. sogar scharf, ohne ins Ordinäre abzugleiten. Ich hoffe auf eine Fortsetzung und darauf, dass die anderen Bücher von David Silver, die ich mir wegen dieses Volltreffers gleich alle gekauft habe, nur halb so aufregend sind….

  7. Autor
    des Beitrages
    David Silver

    Danke Thomas. Dann hoffe ich, dass die anderen auch gefallen können. Selber habe ich über die letzten zehn Jahre auch alles in diese Richtung verschlungen. Notgedrungen auf englisch, weil es mir an deutschsprachigem Material gefehlt hat. Diese Lücke versuche ich jetzt zu schließen. 😉

  8. Rheintalduo

    wirklich brauchbare bücher im deutschsprachigen raum gibt es leider nicht. darum bin ich umso glücklicher, gibt es david silver. nur die wartezeit wied jeweils zur tortour.

    vielleicht hat mir ja thomas noxh einen tipp als überbrückung.

  9. Autor
    des Beitrages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.